Datenschutzrichtlinien

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist für uns sehr wichtig. Der nachfolgende Text informiert dich ausführlich darüber, wie wir deine Daten behandeln und schützen.

 

1. Zugangsdaten und Hosting

Du kannst unsere Website besuchen, ohne persönliche Daten preiszugeben. Bei jedem Besuch auf der Website speichert der Webserver automatisch nur eine sogenannte Server-Log-Datei, die z.B. den Namen der angeforderten Datei, deine IP-Adresse, das Datum, die Uhrzeit der Anforderung, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugangsdaten) enthält. Außerdem dokumentiert sie die Anforderung. Diese Zugangsdaten werden ausschließlich zu dem Zweck ausgewertet, den reibungslosen Betrieb der Website zu gewährleisten und unser Angebot zu verbessern. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer berechtigten Interessen an der ordnungsgemäßen Darstellung unseres Angebots, die im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegen. Alle Zugangsdaten werden spätestens sieben Tage nach Beendigung deines Besuchs auf unserer Website gelöscht.

Hosting-Dienste von Drittanbietern

Daten werden auch von einem Drittanbieter verwendet, den wir mit der Bereitstellung von Hosting- und Website-Präsentationsdienstleistungen in unserem Namen beauftragt haben. Dieser Anbieter verarbeitet auf seinen Servern alle Daten, die in der nachfolgend beschriebenen Weise erhoben werden, wenn Sie unsere Website besuchen oder in unserem Online-Shop zu diesem Zweck bereitgestellte Formulare ausfüllen. Daten werden auf anderen Servern nur in dem hier beschriebenen Umfang verarbeitet.
Dieser Dienstleister hat seinen Sitz in den USA und ist nach dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert. Das aktuelle Zertifikat kann hier nachgeschlagen werden. Auf der Grundlage dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere nach dem Datenschutzschild zertifizierte Einrichtungen als solche anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

 

2. Datenerhebung und -verwendung zur Abwicklung des Vertrages

Wir erheben personenbezogene Daten, die du uns mitteilst, wenn du eine Bestellung aufgibst oder mit uns in Kontakt trittst (z.B. per Kontaktformular oder per E-Mail). Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, weil wir diese Daten zur Vertragserfüllung oder zur Bearbeitung deiner Kontaktanfrage zwingend benötigen und du sonst deine Bestellung nicht abschließen oder die Kontaktanfrage nicht absenden kannst. In jedem Formular ist ersichtlich, welche Daten erfasst werden. Wir verwenden die von dir mitgeteilten Daten zur Erfüllung des Vertrages und zur Bearbeitung deiner Anfragen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Mit der Beendigung des Vertragsverhältnisses wird die weitere Verarbeitung deiner Daten eingeschränkt und deine Daten werden nach Ablauf etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn, du willigst ausdrücklich in die weitere Nutzung deiner Daten ein. Oder wir behalten uns vor, deine Daten im gesetzlich zulässigen Umfang und in der gesetzlich zulässigen Weise weiter zu nutzen, worüber wir dich in diesem Hinweis informieren.

 

3. Übertragung von Daten

Eine Weitergabe deiner Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist, gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister du im Rahmen des Bestellvorgangs ausgewählt hast, geben wir die zum Zwecke der Bestellabwicklung erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. an den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister oder an den ausgewählten Zahlungsdienst weiter. Einige dieser Daten werden von den ausgewählten Zahlungsdienstleistern selbst erhoben, wenn du ein Konto bei ihnen eröffnest. In einem solchen Fall musst du dich während des Bestellvorgangs mit deinen Zugangsdaten bei deinem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gelten insoweit die Datenschutzhinweise des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Wir nutzen die Dienste eines Zahlungsanbieters, der seinen Sitz außerhalb der EU hat. Personenbezogene Daten werden nur in dem Umfang an dieses Unternehmen weitergegeben, wie es zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist.

Weitergabe von Daten an einen Versanddienstleister
Wenn du uns bei oder nach deiner Bestellung deine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast, geben wir auf Grundlage dieser Einwilligung deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den ausgewählten Versanddienstleister gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, damit dem Versanddienstleister ermöglicht wird, dich zu kontaktieren, um dich über die Lieferung zu informieren oder die Lieferdetails mit dir abzustimmen. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit sendest oder dich direkt an den Versanddienstleister unter der unten angegebenen Kontaktadresse wendest. Nach dem Widerruf deiner Einwilligung werden wir die zu diesem Zweck überlassenen Daten löschen, es sei denn, du willigst ausdrücklich in die weitere Nutzung deiner Daten ein oder wir behalten uns vor, deine personenbezogenen Daten in dem Umfang und der Art und Weise weiter zu nutzen, wie es das Gesetz erlaubt, worüber wir dich in diesem Hinweis informieren.

Reinsch Fulfillment GmbH , Am Donauhafen,  4 94315 Straubing, Germany

 

4. E-Mail Newsletter

E-Mail-Werbung, wenn du dich für den Newsletter anmeldest

Wenn du unseren Newsletter abonnierst, senden wir dir regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter auf der Grundlage deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, unter Verwendung der hierfür erforderlichen oder von dir gesondert mitgeteilten Daten.

Du kannst den Newsletter-Service jederzeit wieder abbestellen. Zu diesem Zweck kannst du entweder eine Nachricht an die unten angegebene Kontaktmöglichkeit senden oder den Abmeldelink im Newsletter nutzen. Nach der Abmeldung werden wir deine E-Mail-Adresse löschen, es sei denn, du willigst ausdrücklich in die weitere Nutzung deiner Daten ein oder wir behalten uns vor, deine personenbezogenen Daten in dem Umfang und der Art und Weise weiter zu nutzen, wie es das Gesetz erlaubt, worüber wir dich in diesem Hinweis informieren.
Der Versand des Newsletters erfolgt über unseren Dienstleister Mailchimp (The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave, NE Suite 5000 Atlanta, GA 30308 USA), der die Daten in unserem Auftrag verarbeitet und dem wir deine E-Mail-Adresse weitergeben.

Dieser Dienstleister hat seinen Sitz in den USA und ist nach dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert. Das aktuelle Zertifikat kann hier nachgeschlagen werden. Auf der Grundlage dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere nach dem Datenschutzschild zertifizierte Einrichtungen als solche anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

 

5. Cookies und Web-Analyse

Um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern und dir die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um dir passende Produkte anzuzeigen oder Marktforschung zu betreiben, verwenden einige Seiten dieser Website sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, die im Prozess der Interessenabwägung übergeordnet sind. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die automatisch auf deinem Endgerät gespeichert wird. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung, d.h. beim Schließen des Browsers, wieder gelöscht (das sind die sogenannten Session Cookies). Andere Cookies werden auf deinem Endgerät gespeichert und ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies). Um die Speicherdauer der Cookies zu überprüfen, kannst du die Übersichtsseite in den Cookie-Einstellungen deines Webbrowsers verwenden. Du kannst deinen Browser so konfigurieren, dass er dich informiert, wenn eine Seite Cookies verwendet, und dann von Fall zu Fall entscheiden, ob du die Cookies auf einer bestimmten Website oder generell akzeptieren oder ablehnen möchtest. Jeder Browser hat eine andere Richtlinie für die Verwaltung der Cookie-Einstellungen. Die Richtlinie des Browsers ist im Hilfemenü jedes Browsers beschrieben und erklärt, wie du deine Cookie-Einstellungen ändern kannst. Wie du die Einstellungen in deinem Browser ändern kannst, erfährst du unter den folgenden Links:
Internet Explorer™: https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Safari™: https://support.apple.com/en-gb/guide/safari/sfri11471/mac
Chrome™: https://support.google.com/chrome/answer/95647/
Firefox™: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences
Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/en/cookies.html

 

Bitte beachte, dass die Deaktivierung von Cookies deinen Zugang zu einigen Funktionen unserer Website einschränken kann.
 

Verwendung von Google (Universal) Analytics für die Web-Analyse

Diese Website benutzt zum Zweck der Website-Analyse Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.com). Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, die im Prozess der Interessenabwägung übergeordnet sind. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, wie z.B. Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglicht. Die durch Cookies automatisch erhobenen Informationen über deine Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert ist, wird die IP-Adresse vor der Übertragung innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird in der Regel die anonymisierte IP-Adresse, die von deinem Browser über Google Analytics übermittelt wird, nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist nach dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert. Das aktuelle Zertifikat findest du hier. Auf der Grundlage dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere nach dem Datenschutzschild zertifizierte Einrichtungen als solche anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

 

Du kannst die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

 

Alternativ zu diesem Browser-Plugin kannst du auch auf diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf deinem Endgerät gespeichert. Wenn du deine Cookies löschst, musst du den Link erneut klicken. 

 

6. Social Media-Plugins

YouTube-Video-Plugins

Wir haben auf unserer Website Inhalte Dritter eingebettet. Diese Inhalte werden von Google LLC ("Anbieter") zur Verfügung gestellt. YouTube wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") betrieben. In Bezug auf YouTube-Videos, die in unsere Website eingebettet sind, haben wir den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Das bedeutet, dass YouTube keine Informationen über Besucher sammelt oder speichert, solange sie das Video nicht abspielen. Die Einbettung des Videos dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, die im Rahmen der Interessenabwägung überwiegen, um mehr über Zweck und Umfang der Datenerhebung, -weiterverarbeitung und -nutzung durch den Anbieter zu erfahren. Um dich über deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum besseren Schutz deiner Privatsphäre zu informieren, siehe die Datenschutzbestimmungen von Google.

 

7. Kontaktmöglichkeiten und deine Rechte

Du hast ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wende dich bitte direkt an uns unter den in unserem Impressum angegebenen Kontaktdaten. Du kannst auch eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen.

 

Recht auf Widerspruch

Verarbeiten wir personenbezogene Daten wie oben beschrieben zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, die im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegen, kannst du dieser Datenverarbeitung mit zukünftiger Wirkung widersprechen. Wenn deine Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, kannst du dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Werden deine Daten zu anderen Zwecken verarbeitet, hast du das Recht, nur aus Gründen, die sich aus deiner speziellen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Wenn du von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht hast, werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Dies gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings. In solch einem Fall werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

 

Hier kannst du deine Rechte geltend machen: Google Sicherheitseinstellungen

8. Software

Wir verwenden APIs, um die bestmöglichen Integrationen mit verschiedenen Plattformen zu gewährleisten und anzubieten. Für weitere Informationen siehe:
YouTube-Nutzungsbedingungen
Google Sicherheit
Facebook-Datenrichtlinie
Twitter-Datenschutzrichtlinie 

9. EpocCam iOS Anwendung

EpocCam iOS-Anwendungen sammeln keine Benutzerdaten.