Preissturz bei DVB-T-Empfängern - TerraTec kündigt Cinergy T USB XE mit EyeTV Lite

Preissturz bei DVB-T-Empfängern: EyeTV für DVB-T nur noch 79,99 Euro – TerraTec kündigt Cinergy T USB XE mit EyeTV Lite für 59,95 Euro an

München, 8. Januar 2007: DVB-T am Mac wird jetzt noch preiswerter. Elgato bietet den preisgekrönten USB-2.0-Stick EyeTV für DVB-T ab sofort für 79,99 Euro an, eine Preissenkung um rund 20 Prozent. Im Lieferumfang enthalten ist die preisgekrönte Software EyeTV 2 von Elgato. TerraTec liefert ab Februar den USB-2.0-Stick Cinergy T USB XE für nur 59,95 Euro im Bundle mit der neuen Elgato-Software EyeTV Lite aus.

EyeTV für DVB-T ist ein Receiver im USB-Stick-Format mit Aluminium-Look, der perfekte Begleiter für MacBook und MacBook Pro sowie alle Desktop-Macs. Im Lieferumfang enthalten sind die preisgekrönte EyeTV-2-Software (CD-ROM), PDF-Benutzerhandbuch, ein USB-Verlängerungskabel sowie eine Stabantenne für den Empfang von digitalem terrestrischem Fernsehen in Gebieten mit “Portable Indoor” Infrastruktur. Die EyeTV Remote Fernbedienung ist im Elgato Online Shop erhältlich.

Mit Cinergy T USB XE für 59,95 Euro kündigt TerraTec den aktuell preiswertesten DVB-T-Stick für den Mac an. Im Lieferumfang der DVB-T-Lösung für jedermann ist die neue Elgato-Software EyeTV Lite enthalten. Dazu Heiko Meertz, General Manager von TerraTec: “Endlich können wir dem Mac-Anwender einen qualitativ hochwertigen DVB-T-Adapter inklusive leistungsfähiger Software anbieten, der im Preis unseren Lösungen für Windows entspricht.”

EyeTV Lite enthält die von der preisgekrönten Software EyeTV 2 her bekannten Kernfunktionen zum Fernsehen und Aufzeichnen von Sendungen am Mac. EyeTV Lite bietet volle Wiedergabekontrolle über Timeshift: Laufende Sendungen lassen sich unterbrechen, fortsetzen, vor- und zurückspulen. Aufnahmen werden manuell oder mit Hilfe der integrierten Programmzeitschrift einfach programmiert. EyeTV Lite kann HDTV, Dolby und DVB-Radio wiedergeben (in Regionen, wo HDTV beziehungsweise Dolby und/oder DVB-Radio ausgestrahlt werden). Videotext, Untertitel und DVB-Untertitel stehen natürlich auch unter EyeTV Lite zur Verfügung. Die Bedienung von EyeTV Lite erfolgt am Mac oder bequem vom Sofa aus: Über eine Fernbedienung (EyeTV Remote oder Apple Remote, nicht im Lieferumfang) hat der Benutzer Zugriff auf das Vollbild-Menü. Elgato-CEO Dr. Markus Fest: “Mit EyeTV Lite schnüren unsere Partner attraktive Bundles für alle, die günstig in das Thema Fernsehen am Mac einsteigen wollen.”

Anwendern, die einen TV-Adapter mit EyeTV Lite erworben haben und zusätzliche Funktionalität benötigen, bietet Elgato Systems für 49 Euro ein kostengünstiges Update auf EyeTV 2 an. EyeTV 2 bietet neben der Funktionalität von EyeTV Lite zahlreiche Funktionen zur Bearbeitung von aufgenommenen Filmen, Export in alle wichtigen Videoformate zur Weiterbearbeitung (auch in iApps), automatisches Brennen von VCDs/DVDs über Roxio Toast (nicht im Lieferumfang), Export für den iPod, Programmfenster mit Sendergruppen und Playlists und mehr.

Über Elgato Systems

Elgato Systems ist Anbieter preisgekrönter Hard- und Softwareprodukte für das vernetzte Heim, mit denen Anwender Video und Fernsehen ansehen, aufnehmen, bearbeiten und streamen können. Die mit zahllosen Preisen ausgezeichnete EyeTV-Produktlinie ist weltweit führend im Bereich digitale Videorecorder und hochauflösendes Fernsehen für den Mac. EyeConnect ist die perfekt auf den Mac abgestimmte Lösung, um Inhalte zu Mediaplayern im Heim-Netzwerk zu streamen. Elgato Systems wurde 1992 von Dr. Markus Fest, dem Erfinder der CD-Recording-Software Toast®, gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München sowie eine Niederlassung in San Francisco.

Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lars Felber
Elgato Systems
publicrelations@elgato.com

Press Releases
08.01.2007
EyeTV