Generationswechsel bei Elgato - Drei neue TV-Sticks mit mehr Leistung und neuem Look

New EyeTV hardware is slimmer and more feature rich than ever

München, 15. Juli 2008 - Fortschrittliche Tuner-Technologie und edles Alu-Finish sind die Merkmale der neuen Generation von Elgatos TV-Sticks. Wie der vor kurzem vorgestellte EyeTV DTT Deluxe verbinden EyeTV Hybrid, EyeTV Diversity und EyeTV DTT neueste Chiptechnologie mit einem schlanken Design, das mit den Alu-Oberflächen der aktuellen Macs harmoniert. Der neue EyeTV Hybrid ist dank zusätzlicher DVB-C- und UKW-Radio-Unterstützung noch flexibler, der neue EyeTV DTT ist noch kompakter, und der neue EyeTV Diversity kommt mit besserer Hardware-Ausstattung. Alle drei Sticks sind zum selben Preis wie ihre jeweiligen Vorgänger erhältlich. EyeTV Diversity (99,95 Euro inkl. MwSt.) wird ab sofort ausgeliefert, EyeTV DTT (49,95 Euro inkl. MwSt.) und EyeTV Hybrid (129,95 Euro) ab August.

EyeTV Hybrid - maximale Flexibilität
Noch flexiblere Empfangsoptionen bietet der neue EyeTV Hybrid, dessen Tuner Digitalfernsehen über Antenne (DVB-T) und ab sofort auch über Kabel (DVB-C) empfangen kann. Im analogen Betrieb unterstützt EyeTV Hybrid auch den Empfang von UKW-Radiosendern (inklusive RDS-Informationen). Wo (noch) kein digitales Fernsehsignal zur Verfügung steht, lässt sich mit EyeTV Hybrid analoges Fernsehen über Antenne oder Kabel empfangen. Im Lieferumfang ist zudem ein Adapterkabel für Composite- und S-Videoverbindungen enthalten, über das sich VHS-Rekorder, digitale Satelliten- oder Kabelreceiver mit EyeTV Hybrid verbinden lassen.

EyeTV Diversity - Höchstleistung unterwegs und zuhause

Ebenfalls im edlen Alu-Finish und mit besserer Ausstattung geht die zweite Generation des EyeTV Diversity an den Start. Als leistungsfähigster DVB-T-Tuner im Elgato-Sortiment bietet EyeTV Diversity ausgezeichneten Empfang in geschlossenen Räumen, bei ungünstigen Bedingungen und sogar mobil. Im Dual-Tuner-Modus ermöglicht der Stick, eine Sendung live zu verfolgen, während eine andere aufgenommen wird. Der Neue ermöglicht dank reduzierten Stromverbrauchs längeren TV-Genuss unterwegs. Im stationären Betrieb erleichtert ein neues Splitterkabel den Anschluss einer Dachantenne.

EyeTV DTT - kompaktes Einstiegsmodell
Dank moderner Single-Chip-Technologie noch kompakter als sein Vorgänger präsentiert sich EyeTV DTT (68×18×14 mm). Elgatos Einstiegsmodell ist trotz seines vollwertigen, integrierten IEC-Koaxial-Steckers so schmal, dass er sich direkt am USB-Port Ihres Mac betreiben lässt. Benachbarte Anschlüsse, wie etwa der MagSafe-Stecker am MacBook Pro, werden nicht blockiert.

Preise & Verfügbarkeit

EyeTV DTT kostet 49,95 Euro (inkl. MwSt.) und kommt im August 2008 auf den Markt, EyeTV Hybrid ist ebenfalls im August 2008 erhältlich für 129,95 Euro (inkl. MwSt.). Ab sofort verfügbar zum Preis von 99,95 Euro (inkl. MwSt.) ist EyeTV Diversity. Alle TV-Sticks erhalten Sie in Elgatos Online-Shop unter www.elgato.com, im Apple Store oder beim Fachhändler.

Systemvoraussetzungen

Macintosh Computer mit einem PowerPC G4,G5 oder Intel Core Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher, integrierter USB 2.0 Port, Mac OS X v10.4 (oder neuer). Der Download von Programmdaten setzt eine Internetverbindung voraus. Wichtig: HDTV in 720p oder 1080i erfordert einen Core 2 Duo Prozessor.
Der DVB-T-Empfang variiert je nach Standort, sodass bei geringer oder stark gedämpfter Signalstärke eine Dachantenne notwendig sein kann.

Über EyeTV
EyeTV 3 ist die neueste Version von Elgatos vielfach preisgekrönter Komplettlösung für Fernsehen am Mac. Die Software ermöglicht das Ansehen von TV-Sendungen, deren Aufzeichnung, den Export zu Formaten wie iPhone, iPod, Apple TV und DVD-Video sowie die gemeinsame Nutzung im lokalen Netz und Streaming über WLAN. Das Programmpaket bietet eine integrierte elektronische Programmzeitung (EPG; tvtv- oder DVB-Guide) mit intelligenten Suchfunktionen, über die sich die Aufzeichnung von Sendungen im verlustfreien Sendeformat MPEG-2-Transportstream komfortabel steuern und automatisieren lässt. Ein integrierter Editor erlaubt die Nachbearbeitung (Schnitt) der Filme. EyeTV unterstützt Technologien wie Dolby Surround, hochauflösendes Fernsehen (HDTV) und Progressive Scan und bietet mit dem On-Screen Menü eine bequeme Bedienoption per Fernbedienung (Apple Remote oder EyeTV Remote) vom Sofa aus. Als Universal Binary unterstützt EyeTV 3 ältere Macs mit PowerPC-Prozessor und neue Modelle mit Intel-Chipsatz.

Über Elgato Systems
Elgato Systems entwickelt die international renommierte Software EyeTV, das weltweit führende Programm zum ansehen, aufnehmen und bearbeiten von TV-Sendungen. Elgatos mehrfach ausgezeichnete EyeTV-Hardware-Produktlinie bietet Komplettlösungen zum fernsehen, aufzeichnen und schneiden von TV-Sendungen in SDTV (Standard Definition Television) und HDTV (High Definition Television) am Mac sowie zum Erzeugen von Video-Inhalten für den iPod, Apple TV und iPhone.

Elgato Systems wurde 1992 von Dr. Markus Fest gegründet, dem Erfinder der CD-Recording-Software Toast(r). Elgato Systems befindet sich in Privatbesitz und hat seinen Hauptsitz in München sowie eine Niederlassung in San Francisco, Kalifornien (USA).

Kontakt
Für weitere Informationen sowie hochauflösendes Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Elgato Systems
Lars Felber
+49 (0) 89 14 33 39 15
publicrelations@elgato.com

Press Releases
15.07.2008
EyeTV