Freddie Geier zum Geschäftsführer von Apple Deutschland bestellt

München/San Francisco, 18. Okt 2005. Freddie Geier wird die Firma Elgato Systems verlassen, um am 1. November 2005 die Leitung der Deutschland-Niederlassung von Apple Computer zu übernehmen.

"Apple Deutschland hat jetzt eine echte Unternehmerpersönlichkeit an der Spitze, wir gratulieren dazu und wir freuen uns sehr für Freddie," sagte Elgato-Gründer Markus Fest. "Wir bedanken uns sehr herzlich bei Freddie Geier für die hervorragende Arbeit, die er in den letzten zwei Jahren für Elgato geleistet hat."

Elgato wird statt von bisher zwei Geschäftsführern ab 1.11.2005 von Dr. Markus Fest als alleinigem Geschäftsführer geleitet.

Über Elgato Systems

Elgato Systems ist Anbieter preisgekrönter Hard- und Softwareprodukte für das vernetzte Heim, mit denen Anwender Video und Fernsehen ansehen, aufnehmen, bearbeiten und streamen können. Die mit zahllosen Preisen ausgezeichnete EyeTV-Produktlinie ist weltweit führend im Bereich digitale Videorecorder und hochauflösendes Fernsehen für den Mac. EyeConnect ist die perfekt auf den Mac abgestimmte Lösung, um Inhalte zu Mediaplayern im Heim-Netzwerk zu streamen. Elgato Systems wurde 1992 von Dr. Markus Fest, dem Erfinder der CD-Recording-Software Toast®, gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München sowie eine Niederlassung in San Francisco.

Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lars Felber
Elgato Systems
publicrelations@elgato.com

 

Press Releases
18.10.2005