EyeTV 610 bringt digitales Kabelfernsehen auf den Mac

Elgato stellt den ersten digitalen TV-Rekorder mit Common Interface (CI) für DVB-C vor

MacExpo/London - 18. November 2004 - Mit EyeTV 610 stellt Elgato heute den ersten TV-Rekorder für unverschlüsselte und PayTV-Sendungen des digitalen Kabelfernsehens (DVB-C) vor, dem kommenden Kabel-TV-Standard. Digitales Kabelfernsehen (DVB-C) ist in Europa weit verbreitet und aktuell in etwa 10 Millionen Haushalten verfügbar.

Die EyeTV-Produktpalette bietet jetzt Lösungen für alle Standards im Bereich digitales Fernsehen am Mac: die ATSC-Standards für digital terrestrisches Fernsehen in Nordamerika, sowie die europäischen und internationalen Standards für digitales Kabelfernsehen (DVB-C), digitales Fernsehen via Satellit (DVB-S) und digital terrestrisches Fernsehen (DVB-T) über Antenne. Digital Video Broadcasting (DVB) stellt die Zukunft des Fernsehens dar und bietet störungsfreien Empfang und hervorragende Bild- und Tonqualität.

„Mit EyeTV 610 haben wir unsere Produktpalette für digitales Fernsehen am Mac komplettiert und bieten unseren Kunden führende Technologie im Bereich ‚Digital Home’. Wir erwarten weiterhin starkes Wachstum, da die Kabelnetze zügig um digitale Funktionalität erweitert werden," sagt CEO Freddie Geier. "Elgato hat einmal wieder seine Innovationskraft im Bereich der Digital-TV-Standards am Mac unter Beweis gestellt."

Mit EyeTV 610 lässt sich neben unverschlüsselten digitalen Kabelfernsehen auch PayTV am Mac empfangen, aufzeichnen und schneiden. Zum Empfang des unverschlüsselten digitalen Kabelfernsehens ist das Abonnement eines lokalen Kabel-TV-Anbieters Voraussetzung, zum Empfang von PayTV-Programmen zusätzlich ein CAM (Conditional Access Module) sowie ein Abonnement des PayTV-Anbieters.

Mit EyeTV 610 können Nutzer Aufzeichnungen programmieren, störende Szenen einer Aufnahme entfernen und die aufgezeichneten Sendungen dann auf CD oder DVD brennen. Mit der Kombination aus EyeTV 610 und der elektronischen Programmzeitung „tvtv“ versäumen Anwender keine Fernsehsendung mehr.

Mit EyeTV aufgezeichnete Sendungen lassen sich in gängige Videoformate zur professionellen Weiterbearbeitung in Programmen wie iMovie, iDVD, Final Cut Pro, Final Cut Express oder DVD Studio Pro exportieren.

Mit dem EyeTV 610 kann man:

  • Fernsehen auf dem Mac erleben,
  • Live-Sendungen anhalten und zeitversetzt anschauen,
  • Sendungen auf der Festplatte des Mac aufnehmen und ein Archiv erstellen,
  • EyeTV zur Aufnahme programmieren –über das Kontrollfeld oder mit dem elektronischen Programmführer tvtv über das Internet.
  • störende Inhalte mit dem eingebauten Editor von EyeTV einfach entfernen (der Editor erkennt automatisch Anfang und Ende von Szenen und Sendungen),
  • Aufnahmen auf DVD oder VideoCD archivieren und jederzeit auf fast allen Standard-DVD-Playern abspielen.

Preis und Verfügbarkeit
EyeTV 610 kostet 329,00 EURO und ist ab dem 18. November in ausgewählten Geschäften in Ländern mit DVB-C-Verbreitung erhältlich. Eine Liste der Händler finden Sie unter www.elgato.com.

Voraussetzungen
EyeTV 610 benötigt einen Macintosh-Computer mit mindestens einem PowerPC G4 500MHz- oder G5-Prozessor und einem FireWire-Port, mindestens Mac OS X 10.2.8 (Mac OS X 10.3.5 empfohlen) und 256MB RAM (512MB empfohlen), sowie ca. 2GB Speicherplatz auf der Festplatte für eine Stunde TV-Aufzeichnung. Der Empfang von digitalem Kabelfernsehen setzt das Abonnement bei einem lokalen Anbieter voraus, für den Empfang verschlüsselter Programme (PayTV) wird zusätzlich ein CAM (Conditional Access Module) und das entsprechende Abonnement beim PayTV-Anbieter benötigt (beides nicht im Lieferumfang). Das Programmangebot von digitalem Kabelfernsehen variiert je nach Land und Region. Für die in Großbritannien, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Österreich und Italien verfügbare elektronische Programmzeitschrift (EPG) von tvtv (optional) ist ein Internetanschluss erforderlich. Um aufgezeichnete Sendungen auf CD oder DVD zu brennen wird ein CD/DVD-Rekorder und die Software Toast 6 Titanium (nicht im Lieferumfang) benötigt.
 

Über Elgato Systems

Elgato Systems ist Anbieter preisgekrönter Hard- und Softwareprodukte für das vernetzte Heim, mit denen Anwender Video und Fernsehen ansehen, aufnehmen, bearbeiten und streamen können. Die mit zahllosen Preisen ausgezeichnete EyeTV-Produktlinie ist weltweit führend im Bereich digitale Videorecorder und hochauflösendes Fernsehen für den Mac. EyeConnect ist die perfekt auf den Mac abgestimmte Lösung, um Inhalte zu Mediaplayern im Heim-Netzwerk zu streamen. Elgato Systems wurde 1992 von Dr. Markus Fest, dem Erfinder der CD-Recording-Software Toast®, gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München sowie eine Niederlassung in San Francisco.

Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lars Felber
Elgato Systems
publicrelations@elgato.com

 

Press Releases
18.11.2004
EyeTV