Elgato veröffentlicht umfangreiche Software-Updates für EyeTV und EyeHome

EyeTV 1.6 jetzt mit neuer Export-Funktionalität. EyeHome 1.5 jetzt noch benutzerfreundlicher und mit neuem Design. Neue Preise für EyeHome und EyeTV

Apple Expo - Paris, 31. August 2004 - Elgato Systems veröffentlicht heute umfangreiche Software-Updates für den digitalen Videorekorder EyeTV und den Digital Media Player EyeHome. Neben hilfreichen Neuheiten verfügt die Software nun auch über erweiterte Export-Funktionalitäten. Diese ermöglichen den Datenexport in die Formate iMovie®, iDVD® and DVD Studio Pro®, was die Bearbeitung qualitativ hochwertiger Aufnahmen deutlich erleichtert. Die neue Version EyeTV 1.6 kann bei www.elgato.com kostenlos heruntergeladen werden.

Beim EyeHome konnten mit dem Update 1.5 die Benutzerfreundlichkeit und die Navigation stark verbessert werden. Auch die Benutzeroberfläche hat ein neues, frisches Design erhalten.

"Mit den beiden neuen Versionen stellen wir unseren Kunden die am häufigsten nachgefragten Funktionen zur Verfügung", so Markus Fest, CTO von Elgato. "Besonders freuen wir uns darüber, dass wir jetzt auch den Benutzern des EyeTV USB viele erweiterte Funktionen anbieten können. Dies unterstreicht das Engagement, mit dem wir unsere Produkte ständig weiterentwickeln, um den Bedürfnissen der EyeTV-Kunden Rechnung zu tragen".

Neue Preise für EyeHome und EyeTV

Elgato hat für seine preisgekrönten Produkte EyeHome und EyeTV die ab heute gültigen, neuen Preise bekannt gegeben:

  • EyeHome - 249,00 EURO
  • EyeTV 200 - 379,00 EURO
  • EyeTV 300 - 279,00 EURO
  • EyeTV 310 - 309,00 EURO
  • EyeTV 400 - 279,00 EURO

Die neuen Features im Überblick

EyeTV 1.6 Software-Update
Ab heute sind folgende Features verfügbar:

  • Export-Formate für Ihre EyeTV-Inhalte:
    • iMovie und iDVD (DV-Format)
    • Direkte Nutzung mit DVD Studio Pro (Elementary Streams)
    • Toast (MPEG Program Stream)
    • Internet und Email (MPEG-4)
  • Anzeige der Signalstärke für alle digitalen Videoprodukte (EyeTV 300/310/400/500)
  • Unterstützung für Dolby 5.1 Surround auf dem Power Mac G5
  • Dolby-zertifizierter AC3-Audiodecoder
  • Niedrige CPU-Nutzung beim Abspielen auf Geräten, die die Quartz Extreme™-Technik von Apple unterstützen

Der EyeTV 1.6. Software-Update läuft nur auf einem Macintosh, mindestens PowerPC® G4 mit mindestens 500MHz.

EyeHome 1.5 Software-Update
Ab heute sind folgende Features verfügbar:

  • Verbesserte Navigation einschließlich Popup-Fenster mit Informationen über das gerade laufende Video oder Musikstück
  • Bedienungsmenü in deutscher und französischer Sprache
  • Auswahl der eigenen Diashow aus iPhoto für den Hintergrund beim Abspielen von iTunes
  • Bessere Unterstützung von DivX® inkl. DivX® 3.x und DivX® 4
  • Unterstützung des Ogg Vorbis Audio-Formats
  • Abspielen von Bildern und Aliases direkt aus dem "Pictures"-Ordner
  • Übergang der einzelnen Fotos von oben nach unten beim Abspielen von Diashows.

Über Elgato Systems

Elgato Systems ist Anbieter preisgekrönter Hard- und Softwareprodukte für das vernetzte Heim, mit denen Anwender Video und Fernsehen ansehen, aufnehmen, bearbeiten und streamen können. Die mit zahllosen Preisen ausgezeichnete EyeTV-Produktlinie ist weltweit führend im Bereich digitale Videorecorder und hochauflösendes Fernsehen für den Mac. EyeConnect ist die perfekt auf den Mac abgestimmte Lösung, um Inhalte zu Mediaplayern im Heim-Netzwerk zu streamen. Elgato Systems wurde 1992 von Dr. Markus Fest, dem Erfinder der CD-Recording-Software Toast®, gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München sowie eine Niederlassung in San Francisco.

Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lars Felber
Elgato Systems
publicrelations@elgato.com 

Press Releases
31.08.2004
EyeTV