Elgato Turbo.264: Kostenloses Software Update Version 1.3

Direkter YouTube-Upload, Kapitelmarker und Raumklang für Apple-Geräte, Unterstützung für QuickTime Broadcaster

München, 20. Mai 2007 – Elgatos Video-Encoder Turbo.264 bietet YouTube-Nutzern ab sofort die Möglichkeit, Videos per Knopfdruck für das Portal zu encoden und automatisch hochzuladen. Das kostenlose Update 1.3 übernimmt zudem DVD-Kapitelmarken in die umgewandelten Videos als Navigationshilfe auf iPod, iPhone und Apple TV und bietet Nutzern von Apples Settop-Box 5.1-Raumklang. Dank einer mitgelieferten QuickTime Compressor Component unterstützt der Encoder zudem QuickTime Broadcaster.

Videos automatisch auf YouTube posten
Mit Turbo.264 v1.3 lassen sich Videos sehr einfach auf YouTube posten, in guter Qualität und mit geringer Upload-Zeit. Per Voreinstellung legt der Benutzer in der Turbo.264-Applikation als Umwandlungs-Ziel für ein Video einfach YouTube fest. Applikation und Encoder wandeln den Film entsprechend um, für das Upload erforderliche Zugangsdaten zum YouTube-Account des Benutzers fragt Turbo.264 per Dialogfenster ab.

Unterstützung für DVD-Kapitelmarker
Kapitelmarken in DVDs erleichtern die Navigation zwischen den Szenen im Film. Turbo.264 v1.3 übernimmt beim Encoden von DVDs jetzt die Kapitelmarken und ermöglicht die komfortable Navigation im Video so auch auf iPod, iPhone und Apple TV.

Unterstützung für Raumklang mit Apple TV
DVDs und TV-Aufnahmen enthalten heute in vielen Fällen Tonspuren im Format Dolby Digital AC-3 für Raumklang. Falls vorhanden werden diese ab sofort von Turbo.264 bei der Umwandlung für Apple TV übernommen. Ist Apples Settop-Box mit einem Surround-Sound-System verbunden ist, lässt sich das Klangerlebnis nun auch über Apple TV genießen.

Unterstützung für QuickTime Broadcaster
Turbo.264 v1.3 lässt sich in QuickTime Broadcaster für die Komprimierung von Live-Streams in H.264 verwenden. Verglichen mit Software-Komprimierung senkt dies die CPU-Auslastung erheblich und liefert stets optimale Qualität bei durchgehend voller Bildrate.

Daneben bietet das kostenlose Update zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen: Die Kompatibilität mit iMovie-Projekten, Freebox-Aufnahmen sowie WMV-Dateien wurde verbessert, Stabilität und Zuverlässigkeit wurden allgemein erhöht.

Über Elgato Turbo.264

Turbo.264 ist die schnellste und einfachste Lösung, Videos in qualitativ hochwertige H.264-Dateien (MP4) für iTunes umzuwandeln. Die perfekte Lösung für alle Benutzer, die ihre eigenen Videos an iPod®, iPhone™, Apple TV™ oder Sony PSP® anschauen wollen. Da es sich bei Turbo.264 um einen Hardware-Encoder handelt, wird die Video-Konvertierung beschleunigt und der Prozessor des Mac nicht belastet.

Turbo.264 ist quasi ein Co-Prozessor für Ihren Mac. Anwender, die während der Konvertierung andere Programme nutzen wollen, profitieren erheblich von Turbo H.264, besonders, wenn sie einen älteren Mac nutzen.

Im Lieferumfang von Turbo.264 ist eine eigene Video-Konverter-Software enthalten, die Videodateien konvertiert und sie automatisch an iTunes überträgt. Von iTunes werden die umgewandelten Videos automatisch mit dem ipod, iPhone oder anderen mit dem Programm verbundenen Geräten synchronisiert.

Außerdem beschleunigt Turbo.264 den H.264-Export (MP4) von Videos aus vielen beliebten Macintosh-Videoprogrammen wie iMovie®, QuickTime Pro®, Final Cut Pro® und EyeTV®. Turbo.264 beschleunigt hier das Videoencoding erheblich und ist zudem sehr zu empfehlen für alle, die die Wi-Fi-Access-Funktion in EyeTV nutzen.

Preise & Verfügbarkeit

Elgato Turbo.264 ist für 99,95 Euro inkl. MwSt. im Elgato Online Shop, im Apple Store sowie im Fachhandel erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind der USB 2.0 Hardware-Encoder, die Software Elgato Turbo.264 (CD-ROM), ein Benutzerhandbuch auf CD-ROM, eine Schnellstartanleitung sowie ein USB-Verlängerungskabel.

Über Elgato Systems

Elgato Systems entwickelt die international renommierte Software EyeTV, das weltweit führende Programm zum ansehen, aufnehmen und bearbeiten von TV-Sendungen am Mac. Elgato’s mehrfach ausgezeichnete EyeTV-Hardware-Produktlinie bietet Komplettlösungen für das Fernsehen, Aufzeichnen und Schneiden von TV-Sendungen in SDTV (Standard Definition Television) und HDTV (High Definition Television) am Mac sowie zum Erzeugen von Video-Inhalten für den iPod®, Apple TV® und iPhone™.

Elgato Systems wurde 1992 von Dr. Markus Fest gegründet, dem Erfinder der Recording-Software Toast®. Elgato Systems befindet sich in Privatbesitz und hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland sowie eine Niederlassung in San Francisco, Kalifornien (USA).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lars Felber
Elgato Systems
publicrelations@elgato.com

Press Releases
21.05.2007
Video