Elgato präsentiert EyeConnect

Das Heimnetzwerk im Wohnzimmer wird Realität. Elgato präsentiert EyeConnect – die UPnP™-AV-Media-Streaming-Software für den Mac

München/San Francisco – 10. Mai 2005 – Elgato Systems, Entwickler des preisgekrönten HDTV-Digital-Videorecorders EyeTV für Macintosh, präsentierte heute offiziell EyeConnect, die erste vollständig integrierte Media-Streaming-Software für den Macintosh-Markt, die auf dem Audio/Video-Standard Universal Plug and Play™ (UPnP™-AV) basiert. Mit EyeConnect lassen sich auf einem Mac gespeicherte digitale Musik-, Video- oder Bildinhalte, z. B. EyeTV-Aufzeichnungen, iPhotos™ und iTunes® über eine Vielzahl zertifizierter UPnP™-AV-Geräte überall in Ihrem Zuhause abspielen. EyeConnect unterstützt alle digitalen Medienformate und kann Diashows, Musik und sogar HDTV in verlustfreier Videoqualität mit Dolby Digital-Ton* als Streams übertragen.

Ab sofort kann EyeConnect im Internet unter: www.elgato.com für USD 99.00 erworben werden. Eine 30-Tage Testversion kann kostenlos heruntergeladen werden.

„Auf der CES 2005 wurden unglaublich viele neue Media-Player und Geräte angekündigt, die das Medienerlebnis im eigenen Wohnzimmer revolutionieren werden“ sagte Freddie Geier, CEO von Elgato. „Die Media-Streaming-Software EyeConnect von Elgato wurde entwickelt, um die Bedürfnisse dieses rasch wachsenden Markts für Heimnetzwerke zu erfüllen. Bereits in den ersten vier Monaten dieses Jahres kündigten sehr viele Markenhersteller von Unterhaltungselektronik ihre UPnP™-AV-Lösungen auf dem Markt an. Wir möchten, dass die Mac-Benutzer bei der Auswahl ihrer Multimedia-Ausstattung flexibel bleiben können.

Die Forschungsgesellschaft In-Stat (www.instat.com) geht davon aus, dass die Zahl der Mediennetzwerke in den nächsten Jahre weiterhin rasch anwachsen wird. Geräte der Unterhaltungselektronik erhalten weiterhin integrierte Medienanschlüsse und in den kommenden Jahren werden viele Geräte standardmäßig Ethernet- und 802.11x-Anschlüsse aufweisen. Die Gesamtzahl der Mediennetzwerk-Verbindungen wird von über 51 Millionen im Jahre 2005 auf über 223 Millionen im Jahre 2009 steigen. Das ergibt eine jährliche Wachstumsrate von 29 %. Ein Großteil des Wachstums wird von PC-Herstellern generiert, die Media Center PCs ausliefern. Diese werden sowohl im Design als auch in der Funktionalität für das moderne Wohnzimmer konzipiert sein.

EyeConnect – Mac-Entertainment ganz groß

Mit EyeConnect können Mac-Benutzer gespeicherte Multimedia-Inhalte in einer vernetzten Umgebung mühelos per Kabel oder kabellos auf verschiedene Geräte übertragen. EyeConnect bestimmt automatisch die digitalen Medienformate, die von den zertifizierten UPnP™-AV-Geräten unterstützt werden. Dazu gehören MP3, AAC, JPG, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 und viele weitere Formate. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass der Inhalt genauso verwaltet wird, wie auch in der Macintosh Bibliothek des jeweiligen Benutzers. Außerdem unterstützt EyeConnect HDTV-Inhalt und Dolby Digital*.

EyeConnect ist mit allen UPnP-AV-Geräten kompatibel und wurde erfolgreich mit folgenden Produkten getestet: Philips Streamium (SL300i, SL400i und MX6000i), Netgear MP115, D-Link DSM-320 MediaLounge, Buffalo LinkTheater PC-P3LWG/DVD und GoVideo D2730. Diese und viele ähnliche Geräte unterstützen UPnP™-AV, einen weit verbreiteten Industriestandard, mit dem sich digitale Inhalte erkennen, verwalten und auf verschiedene Geräte verteilen lassen. Er wird von zahlreichen Firmen der Unterhaltungselektronik unterstützt, darunter bekannte Namen wie HP, Netgear, Panasonic, Philips, Pioneer, Samsung, Sony, Toshiba und viele andere.

Was ist UPnP™-AV?

UPnP™-AV (Universal Plug ‘n Play) ist eine offene Netzwerk-Architektur, die mithilfe von TCP/IP und anderen Internet-Technologien eine nahtlose Verteilung digitaler Inhalte im ganzen Haus ermöglicht. UPnP™-AV-Geräte arbeiten problemlos miteinander und erfordern keine komplexe Konfiguration. EyeConnect unterstützt die wachsende Zahl digitaler Mediengeräte etablierter Marken mit UPnP™-AV-Zertifizierung.

Elgato Systems ist Mitglied der Digital Living Network Association (DLNA), des Intel Developer Network for the Digital Home und des UPnP™-Forums. Ein EyeConnect Plug-in SDK ist erhältlich, mit dem Drittanbieter Add-on-Software entwickeln können. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter: http://www.elgato.com

Systemvoraussetzungen:

Macintosh Computer mit PowerPC® G4 500 MHz oder G5 Prozessor; Mac OS X 10.3 und Mac OS X 10.4 oder neuer; 256 MB RAM (512 MB empfohlen). Ein drahtloses Netzwerk oder Ethernet-Netzwerk ist erforderlich. Welche Dateiformate unterstützt werden, hängt von dem jeweiligen UPnP™-AV-Media-Server ab. Je nachdem welche Dateiformate der Media-Player unterstützt, kann EyeConnect Audio-, Bild- und auch Videoformate als Streams übertragen.

München/San Francisco – 10. Mai 2005 – Elgato Systems, Entwickler des preisgekrönten HDTV-Digital-Videorecorders EyeTV für Macintosh, präsentierte heute offiziell EyeConnect, die erste vollständig integrierte Media-Streaming-Software für den Macintosh-Markt, die auf dem Audio/Video-Standard Universal Plug and Play™ (UPnP™-AV) basiert. Mit EyeConnect lassen sich auf einem Mac gespeicherte digitale Musik-, Video- oder Bildinhalte, z. B. EyeTV-Aufzeichnungen, iPhotos™ und iTunes® über eine Vielzahl zertifizierter UPnP™-AV-Geräte überall in Ihrem Zuhause abspielen. EyeConnect unterstützt alle digitalen Medienformate und kann Diashows, Musik und sogar HDTV in verlustfreier Videoqualität mit Dolby Digital-Ton* als Streams übertragen.

Ab sofort kann EyeConnect im Internet unter: www.elgato.com für USD 99.00 erworben werden.

„Auf der CES 2005 wurden unglaublich viele neue Media-Player und Geräte angekündigt, die das Medienerlebnis im eigenen Wohnzimmer revolutionieren werden“ sagte Freddie Geier, CEO von Elgato. „Die Media-Streaming-Software EyeConnect von Elgato wurde entwickelt, um die Bedürfnisse dieses rasch wachsenden Markts für Heimnetzwerke zu erfüllen. Bereits in den ersten vier Monaten dieses Jahres kündigten sehr viele Markenhersteller von Unterhaltungselektronik ihre UPnP™-AV-Lösungen auf dem Markt an. Wir möchten, dass die Mac-Benutzer bei der Auswahl ihrer Multimedia-Ausstattung flexibel bleiben können.

Die Forschungsgesellschaft In-Stat (www.instat.com) geht davon aus, dass die Zahl der Mediennetzwerke in den nächsten Jahre weiterhin rasch anwachsen wird. Geräte der Unterhaltungselektronik erhalten weiterhin integrierte Medienanschlüsse und in den kommenden Jahren werden viele Geräte standardmäßig Ethernet- und 802.11x-Anschlüsse aufweisen. Die Gesamtzahl der Mediennetzwerk-Verbindungen wird von über 51 Millionen im Jahre 2005 auf über 223 Millionen im Jahre 2009 steigen. Das ergibt eine jährliche Wachstumsrate von 29 %. Ein Großteil des Wachstums wird von PC-Herstellern generiert, die Media Center PCs ausliefern. Diese werden sowohl im Design als auch in der Funktionalität für das moderne Wohnzimmer konzipiert sein.

EyeConnect – Mac-Entertainment ganz groß

Mit EyeConnect können Mac-Benutzer gespeicherte Multimedia-Inhalte in einer vernetzten Umgebung mühelos per Kabel oder kabellos auf verschiedene Geräte übertragen. EyeConnect bestimmt automatisch die digitalen Medienformate, die von den zertifizierten UPnP™-AV-Geräten unterstützt werden. Dazu gehören MP3, AAC, JPG, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 und viele weitere Formate. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass der Inhalt genauso verwaltet wird, wie auch in der Macintosh Bibliothek des jeweiligen Benutzers. Außerdem unterstützt EyeConnect HDTV-Inhalt und Dolby Digital*.

EyeConnect ist mit allen UPnP-AV-Geräten kompatibel und wurde erfolgreich mit folgenden Produkten getestet: Philips Streamium (SL300i, SL400i und MX6000i), Netgear MP115, D-Link DSM-320 MediaLounge, Buffalo LinkTheater PC-P3LWG/DVD und GoVideo D2730. Diese und viele ähnliche Geräte unterstützen UPnP™-AV, einen weit verbreiteten Industriestandard, mit dem sich digitale Inhalte erkennen, verwalten und auf verschiedene Geräte verteilen lassen. Er wird von zahlreichen Firmen der Unterhaltungselektronik unterstützt, darunter bekannte Namen wie HP, Netgear, Panasonic, Philips, Pioneer, Samsung, Sony, Toshiba und viele andere.

Was ist UPnP™-AV?

UPnP™-AV (Universal Plug ‘n Play) ist eine offene Netzwerk-Architektur, die mithilfe von TCP/IP und anderen Internet-Technologien eine nahtlose Verteilung digitaler Inhalte im ganzen Haus ermöglicht. UPnP™-AV-Geräte arbeiten problemlos miteinander und erfordern keine komplexe Konfiguration. EyeConnect unterstützt die wachsende Zahl digitaler Mediengeräte etablierter Marken mit UPnP™-AV-Zertifizierung.

Elgato Systems ist Mitglied der Digital Living Network Association (DLNA), des Intel Developer Network for the Digital Home und des UPnP™-Forums. Ein EyeConnect Plug-in SDK ist erhältlich, mit dem Drittanbieter Add-on-Software entwickeln können. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter: http://www.elgato.com

Systemvoraussetzungen:

Macintosh Computer mit PowerPC® G4 500 MHz oder G5 Prozessor; Mac OS X 10.3 und Mac OS X 10.4 oder neuer; 256 MB RAM (512 MB empfohlen). Ein drahtloses Netzwerk oder Ethernet-Netzwerk ist erforderlich. Welche Dateiformate unterstützt werden, hängt von dem jeweiligen UPnP™-AV-Media-Server ab. Je nachdem welche Dateiformate der Media-Player unterstützt, kann EyeConnect Audio-, Bild- und auch Videoformate als Streams übertragen.

Über Elgato Systems

Elgato Systems ist Anbieter preisgekrönter Hard- und Softwareprodukte für das vernetzte Heim, mit denen Anwender Video und Fernsehen ansehen, aufnehmen, bearbeiten und streamen können. Die mit zahllosen Preisen ausgezeichnete EyeTV-Produktlinie ist weltweit führend im Bereich digitale Videorecorder und hochauflösendes Fernsehen für den Mac. EyeConnect ist die perfekt auf den Mac abgestimmte Lösung, um Inhalte zu Mediaplayern im Heim-Netzwerk zu streamen. Elgato Systems wurde 1992 von Dr. Markus Fest, dem Erfinder der CD-Recording-Software Toast®, gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München sowie eine Niederlassung in San Francisco.

Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lars Felber
Elgato Systems
publicrelations@elgato.com

 

Press Releases
10.05.2005
Video