Elgato liefert erstmalig Software an OEM

SCM Microsystems und Kooperationsspartner Satelco setzen für neue DVB-T PC-Karte EasyWatch auf EyeTV für den mobilen digital terrestrischen TV-Empfang auf Apple Powerbooks

München - 30. September 2004 - SCM Microsystems (NASDAQ: SCMM, Prime Standard SMY) und ihr Kooperationspartner Satelco bieten die neue DVB-T PC-Karte EasyWatch ab sofort als Cross-Plattform-Lösung für Windows sowie für Macintosh OS X an. Mit der international vielfach prämierten Software EyeTV von Elgato ist nunder DVB-T Empfang im PC-Karten Format mit Apple Powerbooks möglich.
 
"Apple hat im Bereich der mobilen Computer erfolgreich Maßstäbe gesetzt. Daher ist es uns wichtig, diesesinnovative Produkt auch für den Macintosh anzubieten", so Robert Schneider, CEO von SCM Microsystems, "EyeTV und EasyWatch bieten zusammen eine uneingeschränkt mobile Lösung für den Empfang von digital terrestrischenFernsehen am Apple Powerbook. Wir haben uns für Elgato entschieden, weil die Software unseren hohen Ansprüchen entspricht und wir von Elgato's positiver Reputation in der internationalen Macintosh-Community profitieren."
 
"EasyWatch ist die weltweit erste PCMCIA-Karten-Lösung für digital terrestrisches Fernsehen und wurde im Junidiesen Jahres in Deutschland außerordentlich erfolgreich eingeführt", so Robert Both, CEO Satelco, "Mit der Crossplattform-Lösung bieten wir dem Macintosh Markt ein absolut einzigartiges Produkt an. Für Satelco ist dies einerster Schritt in einen neuen interessanten Geschäftsbereich."
 
Mit der EyeTV Produktreihe ist Elgato der weltweit führende Anbieter von digitalen Videorekordern für den Macintosh. Erstmals wird Elgato EyeTV Software mit einem Hardwareprodukt des OEM ("Original Equipment Manufacturer") Partners SCM Microsystems ausgeliefert. Die neue Zusammenarbeit von SCM Microsystems, Satelco und Elgato bestätigt die Bedeutung von Apple Powerbooks im Markt der mobilen Computer. Die DVB-T PC-Karte EasyWatch mitSoftware für PC und Mac ist ab 7. Oktober für 249 EURO im Handel in Deutschland erhältlich.
 
"Elgato hat seit Einführung von EyeTV einen enormen Erfolg weltweit und mit dieser Partnerschaft beginnen wir, dasGeschäftsfeld als Softwareanbieter für OEM zu erschließen", so Freddie Geier, CEO von Elgato. "Es ist für uns eine strategische Entscheidung, EyeTV Software nicht nur mit eigener TV-Tuner-Hardware zu vertreiben, sonderngemeinsam mit starken Partnern das Produktangebot im Macintosh Markt entscheidend zu erweitern. Die Zusammenarbeit mit SCM und Satelco hat für Elgato Modellcharakter für zukünftige Projekte."
 
Die auf SCM Technologie basierende DVB-T PC-Karte EasyWatch für Powerbooks wird mit EyeTV Software sowiemit PC kompatibler Software ausgeliefert. Mit der funktionsstarken und robusten EyeTV Software für den Empfang von digitalem Fernsehen können Powerbook Besitzer via DVB-T zeitversetzt fernsehen (Live-TV unterbrechen,wiederholen und fortsetzen), Sendungen aufnehmen, bearbeiten, auf DVD speichern und Aufnahmen via Internet mit einem elektronischen Programmführer programmieren. Im Lieferumfang der von Satelco (www.satelco.de)vertriebenen EasyWatch DVB-T PC-Karte ist auch eine funktionale DVB-T Antenne von Kathrein enthalten, die per Clip direkt am Powerbook befestigt wird.
 
Digitales terrestrisches Fernsehen auf dem Notebook oder Powerbook mit dem EasyWatch Mobile Set bietet alleFreiheiten der neuen Generation von Fernsehen: TV mobil und überall, wo DVB-T ausgestrahlt wird. DVB-T wird aktuell in ganz Deutschland mit großem Erfolg eingeführt. Ab 4 . Oktober folgen Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet. Ab 8. November werden die Regionen Hamburg/Lübeck, Kiel und Düsseldorf/Ruhrgebiet digital terrestrisches Fernsehen empfangen. Bereits erfolgreich und mit großer Kundenakzeptanz läuft DVB-T in Berlin/Potsdam,Köln/Bonn, Hannover/Braunschweig und Bremen/Unterweser.
 
Über SCM Microsystems
SCM Microsystems ist ein führender Anbieter von Lösungen, die durch bequemen und gesicherten Zugang zu digitalen Inhalten und Diensten die virtuelle Welt erschließen. Das deutsch-amerikanische Unternehmen ist in vierHauptmärkten tätig: Digitalfernsehen, Breitband-Empfang, PC-Sicherheit und digitale Medien. Die hoch entwickelten Chip-, Hardware- und Softwarelösungen von SCM bieten kontrollierte Zugangspunkte zu digitalen Plattformen, wiezum Beispiel PCs, Digitalkameras oder Set-Top-Boxen für digitales Fernsehen und ermöglichen damit den sicheren Austausch elektronischer Information für Anwendungen wie E-Commerce oder Breitbandübermittlung digitaler Inhalte.Sitz der Konzernobergesellschaft SCM Microsystems, Inc. ist Fremont in Kalifornien. Die Europa-Zentrale befindet sich in Ismaning bei München. SCM Microsystems unterhält Forschungs-, Entwicklungs- und Supportzentren in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien und Japan sowie einen Produktions- und Engineeringstandort in Singapur. Die SCM-Aktie wird seit Oktober 1997 in den USA und in Deutschland gehandelt. SCM notiert seit 2003 im Prime Standard der Deutschen Börse AG (Börsenkürzel SMY, Wertpapier-Kennnummer 909247). Das Börsenkürzel des Unternehmens an der US-Computerbörse Nasdaq lautet: SCMM. Weitere Informationen unter:www.scmmicro.com
 
*Für den Einsatz der DVB-T PC-Karte von EasyWatch ist ein Macintosh G4 Powerbook 15 und 17 Zoll nötig

Über Elgato Systems

Elgato Systems ist Anbieter preisgekrönter Hard- und Softwareprodukte für das vernetzte Heim, mit denen Anwender Video und Fernsehen ansehen, aufnehmen, bearbeiten und streamen können. Die mit zahllosen Preisen ausgezeichnete EyeTV-Produktlinie ist weltweit führend im Bereich digitale Videorecorder und hochauflösendes Fernsehen für den Mac. EyeConnect ist die perfekt auf den Mac abgestimmte Lösung, um Inhalte zu Mediaplayern im Heim-Netzwerk zu streamen. Elgato Systems wurde 1992 von Dr. Markus Fest, dem Erfinder der CD-Recording-Software Toast®, gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München sowie eine Niederlassung in San Francisco.

Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lars Felber
Elgato Systems
publicrelations@elgato.com

 

Press Releases
30.09.2004